матрёшка

Eurasien-Konzept findet Anhänger bei Linken und bei AfD

Links und rechts – näher als gedacht? Linkspartei und AfD scheinen auf den ersten Blick völlig gegensätzlich. Tatsächlich gibt es aber durchaus einige Gemeinsamkeiten, zum Beispiel in der Russlandpolitik. Ein Beitrag von MDR Fakt vom 12. September 2017 Zwischen den politisch weit auseinander liegenden Parteien Die Linke und AfD gibt es Parallelen bei der Einschätzung …

Friedensdemo-Watch

ZDF-Doku: Rechte Propaganda gegen Links

25 Jahre nach Rostock Lichtenhagen wüten Rechtsradikale, die lange euphemistisch zu „besorgten Bürgern“ verharmlost wurden, wieder offen gegen Geflüchtete und politisch Andersdenkende und werden aller Wahrscheinlichkeit nach bald durch die AfD mit einen parlamentarischen Arm ihres reaktionären Weltbildes im Bundestag vertreten sein. Dennoch ist Bundesinnenminister Thomas De Maiziere bemüht, einen gefährlichen „Linksextremismus“ herauf zu beschwören, … ZDF-Doku: Rechte Propaganda gegen Links weiterlesen

anti-capitalism revisited

Schön, dass uns die Arbeit ausgeht

Ein Plädoyer für massive Arbeitszeitverkürzung Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Mittwoch, 20. September 2017, 9.00 Uhr, Potsdam im Rahmen der BundesarbeiterInnentage 2017 der Gewerkschaft ver.di Wenn ältere Leute davon erzählen, dass es einmal so etwas wie Vollbeschäftigung gab und … Weiterlesen

Lizas Welt

Warnschuss für Berlins Bürgermeister

Das Simon Wiesenthal Center erwägt, den Regierenden Bürgermeister von Berlin in seiner Auflistung der schlimmsten antisemitischen Ereignisse dieses Jahres zu erwähnen. Dafür erntet es heftige Kritik auch von Personen und Organisationen, die ihm sonst verbunden sind. Zu Unrecht, denn die Überlegung des Zentrums ist eine so gezielte wie berechtigte Warnung an einen alles andere als […]

Friedensdemo-Watch

Shoahleugner Gerhard Ittner erhält Strafbefehl wegen Volksverhetzung

Gegen den verurteilten Volksverhetzer und Shoahleugner Gerhard Itttner wurde erneut ein Strafbefehl wegen Volksverhetzung in drei Fällen über 5400 Euro verhängt , wie die Dresdner Neusten Nachichten berichten. Gegen diesen hat er Widersprch eingelegt. Ittner trat am 11.02. diesen Jahres als Anmelder einer geschichtsrevisorischen Veranstaltung von Shoahleugner*innen anlässlich der Bombardierung Dresdens auf. Während dieser Kundgebung … Shoahleugner Gerhard Ittner erhält Strafbefehl wegen Volksverhetzung weiterlesen

Ferne Welten

Audienz beim Autokraten

Zusammenkunft in Sewastopol. Auf der einen Seite: Alexander Saldostanow, der als Boss der nationalistischen Nachtwölfe gegen eine vermeintliche „Weltregierung“ agitiert, die sein „Vaterland“ bedroht. Auf der anderen Seite: Wladimir Putin, der vom homophoben Kuttenträger als Gegenspieler… Mehr

Ferne Welten

Liturgien des Verschwörungsglaubens: Wahlkampf einer Kleinpartei

„Wir rocken Bremen“, meldeten Mitglieder der Deutschen Mitte, die ein ausdauernder Verschwörungsinterpret unterstützte. Kader der Kleinpartei errichteten im vorherigen Monat nicht nur in der Hansestadt einen Infostand, um letzte Unterstützungsunterschriften für den Wahlantritt zu sammeln,… Mehr

Lizas Welt

Die Sympathie der »Kulturzeit« für BDS

Der antisemitisch motivierte Boykott des Berliner Festivals Pop-Kultur durch zahlreiche Musiker beschäftigt auch den öffentlich-rechtlichen TV-Sender 3sat. Dort hat man allerdings viel Verständnis für die BDS-Bewegung, lässt deshalb einige ihrer Protagonisten ausführlich zu Wort kommen und hält eine demagogische Botschaft bereit. Betrachtet man den Rückzug mehrerer Acts vom derzeit stattfindenden Festival Pop-Kultur in Berlin aus […]

AG »No Tears for Krauts«

Bonjour Tristesse Sonderausgabe #G20

Die Sonderausgabe der Bonjour Tristesse zu den G20-Protesten ist erschienen und liegt an den bekannten Orten in Halle, Leipzig und Dessau aus. Hier gehts zu den Beiträgen im Blog: bonjourtristesse.wordpress.com Bonjour Tristesse – Sonderausgabe #G20 (Sommer 2017) Editorial Jusos mit … Weiterlesen