junesixon

Kazem Moussavi – Eine Gefahr für die Demokratie in Deutschland: Die AfD-Iran-Russland-Connection

http://iraniansforum.com/eu/eine-gefahr-fur-die-demokratie-in-deutschland-die-afd-iran-russland-connection/
Das iranische apokalyptische Regime kooperiert eng mit Verschwörungstheoretikern, extrem rechten und antisemitischen Gruppen sowie Neonazi-Organisationen einschließlich Rechtspopulisten im Westen, um seine politisch-religiöse Doktrin zu verbreiten. Im Iran selbst werden Aktivitäten westlicher und iranischer Neonazis und von staatlichen Organen gesteuerte Antisemitismus-Netzwerke (NASR-TV & Nazicenter.com) unverhohlen koordiniert und gefördert.
Um nur einige europäische Protagonisten zu nennen:
der französische Front […]

anti-capitalism revisited

„Jedermann sei untertan“ Deutscher Protestantismus im 20ten Jahrhundert. Irrwege und Umwege.

Vortrag und Diskussion mit Karsten Krampitz Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Stuttgart                                                       Geißstr.7 Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stiftung Geißstr.7 Die ersten vier Jahrhunderte ihrer Geschichte standen die evangelischen Kirchen unter dem „landesherrlichen Regiment“ … Weiterlesen

Antideutsche Aktion Berlin

Arbeit macht frei? Von Luther bis Hitler: Deutscher Arbeitswahn und Judenhaß.

Eine Veranstaltung der Antideutschen Aktion Berlin
am Montag den 23. Oktober 2017 um 19:00 Uhr
in der Schankwirtschaft Laidak, Boddinstr. 42/43, Berlin
Warum prangte die zynische Parole „Arbeit macht frei“ auf den Eingangstoren der Konzentrations-, Arbeits- und Vernichtungslager Auschwitz, Dachau, Sachsenhausen und Flossenbürg? Warum wurden Jüdinnen und Juden vor ihrer Ermordung im Nationalsozialismus oftmals zu sinnlosen Arbeiten gezwungen? […]

Ferne Welten

Reisen gegen Israel

Zwischen dem 23. Juli und dem 30. Juli 2017 fand zum 24. Mal das sogenannte „Farkha Youth Festival“ statt, mit dem die „Palestinian People’s Party“ (PPP) ihren internationalen Anhang gegen Israel mobilisiert. Im kleinen Dorf… Mehr

ärgernis

Wutpilger-Streifzüge 09-2017

In der September-Ausgabe der Sendereihe Wutpilger-Streifzüge habe ich ein ausführliches Interview mit Jakob Hayner geführt. Anlass war ein Eröffnungsvortrag von Jakob zu einer Filmvorführung im Rahmen der Sendereihe „Kunst, Spektakel & Revolution“ (siehe hier). Im Interview geht es um politische Sozialisierung, Kritik und Würdigung der Antifa-Bewegung, DDR-Literatur und um revolutionäre Perspektiven heute.
Download

anti-capitalism revisited

Gegen Freiheit, Demokratie und „die da oben“: Der Kampf der Wutbürger

Wie passen (Rechts-)Populismus, politischer Protest und der Glaube an Verschwörungstheorien zusammen? Vortrag und Diskussion mit Laura Luise Hammel Dienstag, 10. Oktober 2017, 18:00 Uhr, Stuttgart Gewerkschaftshaus, Raum 3, Willi-Bleicher-Str. 20 Eine Veranstaltung von ver.di-Bezirk Stuttgart Seit Oktober 2014 gehen bei … Weiterlesen

Friedensdemo-Watch

„Querfront vom Feinsten“: Die RT-Doku „Soft Occupation“

„Querfront vom Feinsten“ frohlockte der extrem rechte Compact-Chefredakteur Jürgen Elsässer bereits am 16. Juli in seinem Blog über die neue RT-Doku „Soft Occupation“ zur vermeintlichen US-Besatzung Deutschlands und traf damit den Kern des Films. Das antiamerikanischen Machwerk des russischen Staatssenders deckt nämlich weniger eine vermeintliche US-Besatzung auf, als dass sie die putintreue Querfront in Deutschland aus … „Querfront vom Feinsten“: Die RT-Doku „Soft Occupation“ weiterlesen

матрёшка

Eurasien-Konzept findet Anhänger bei Linken und bei AfD

Links und rechts – näher als gedacht? Linkspartei und AfD scheinen auf den ersten Blick völlig gegensätzlich. Tatsächlich gibt es aber durchaus einige Gemeinsamkeiten, zum Beispiel in der Russlandpolitik. Ein Beitrag von MDR Fakt vom 12. September 2017 Zwischen den politisch weit auseinander liegenden Parteien Die Linke und AfD gibt es Parallelen bei der Einschätzung …

Friedensdemo-Watch

ZDF-Doku: Rechte Propaganda gegen Links

25 Jahre nach Rostock Lichtenhagen wüten Rechtsradikale, die lange euphemistisch zu „besorgten Bürgern“ verharmlost wurden, wieder offen gegen Geflüchtete und politisch Andersdenkende und werden aller Wahrscheinlichkeit nach bald durch die AfD mit einen parlamentarischen Arm ihres reaktionären Weltbildes im Bundestag vertreten sein. Dennoch ist Bundesinnenminister Thomas De Maiziere bemüht, einen gefährlichen „Linksextremismus“ herauf zu beschwören, … ZDF-Doku: Rechte Propaganda gegen Links weiterlesen

anti-capitalism revisited

Schön, dass uns die Arbeit ausgeht

Ein Plädoyer für massive Arbeitszeitverkürzung Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Mittwoch, 20. September 2017, 9.00 Uhr, Potsdam im Rahmen der BundesarbeiterInnentage 2017 der Gewerkschaft ver.di Wenn ältere Leute davon erzählen, dass es einmal so etwas wie Vollbeschäftigung gab und … Weiterlesen

Lizas Welt

Warnschuss für Berlins Bürgermeister

Das Simon Wiesenthal Center erwägt, den Regierenden Bürgermeister von Berlin in seiner Auflistung der schlimmsten antisemitischen Ereignisse dieses Jahres zu erwähnen. Dafür erntet es heftige Kritik auch von Personen und Organisationen, die ihm sonst verbunden sind. Zu Unrecht, denn die Überlegung des Zentrums ist eine so gezielte wie berechtigte Warnung an einen alles andere als […]