beitrag von Audioarchiv

Kommunismus und Geschichte

Wir dokumentieren zwei weitere Ausgaben der Sendereihe Wutpilger-Streifzüge:
1.) Was wollen Kommunisten?
In der Wutpilger-Ausgabe für Oktober 2018 wird ein Stand kommunistischer Debatte zusammengetragen. Was bedeutet Kommunismus? Welche Schritte führen zu ihm? Wie gehen Kommunistinnen mit dem Erbe kommunistischer Geschichte um? Wo stehen Kommunisten heute?
In vielen Ausgaben der Sendereihe „Wutpilger-Streifzüge“ habe ich mich mit der Geschichte der […]


beitrag von Nichtidentisches

Vogelschlag? Eine Verteidigung der Windkraft

Der Ausbau der Windkraft ist in Deutschland zum Stillstand gekommen. Bürgerinitiativen aus CDU und FDP haben erfolgreich lokale Windkraftprojekte gestoppt, Landesregierungen in NRW und Bayern Regelungen erlassen, die den Neubau von Windkraftanlagen praktisch unmöglich machen. Immer wieder bringen gerade die technokratischen Parteien CDU und FDP das Argument des Vogelschutzes ins Spiel, um Windräder als „Vogelschredder“ […]

Der Beitrag Vogelschlag? Eine Verteidigung der Windkraft erschien zuerst auf .


beitrag von Audioarchiv

Ivan Tuw: Die Helden sind leise

Eine Ausgabe der Sendereihe Wutpilger-Streifzüge vertont den Text „Die Helden sind leise“ von Ivan Tuw. In der Sendung ist der erste Teil des Textes mit dem Titel „Heroische Jammerlappen“ zu hören: Es geht um die ostdeutsche Misere, um die Nachwirkungen der DDR, die Verklärung der „Wende“, Wohlfühlzonen in Leipzig, die letzten radikalen Autonomen und die […]


beitrag von anti-capitalism revisited

Heuschrecken, Gier und Weltverschwörung

Regressiver Antikapitalismus und das antisemitische Ressentiment Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Montag, 11. November 2019, 19 Uhr, Oldenburg Universität Oldenburg Eine Veranstaltung des AStA der Universität Oldenburg Je länger die weltweite ökonomische Krise dauert, desto beliebter sind einfache Erklärungen. … Weiterlesen


beitrag von Audioarchiv

Ein Manifest für das 21. Jahrhundert

Texte der Gruppen „Eiszeit“ und „FreundInnen der klassenlosen Gesellschaft“
Da die Diskussion um den Text „Umrisse der Weltcommune“ der „Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft“ hier immer wieder eine Rolle gespielt hat (siehe hier, hier und hier), dokumentieren wir hier eine Ausgabe der Sendung „Sachzwang FM“. In der Sendung ist zunächst der Text „Auf dem Weg […]


beitrag von Audioarchiv

Can‘t take my eyes off you

… ein Versuch, utopisch zu denken
Unter dem Titel Can‘t take my eyes off you hat der Leipziger AK Unbehagen im Mai 2019 einen temporären Denk-, Experimentier- und Ausstellungsraum eröffnet. Im Rahmen dessen fanden auch mehrere Veranstaltungen statt, die wir im Folgenden dokumentieren. Es geht weitestgehend um die Stellung der Utopie innerhalb gesellschaftskritischen Denkens. Zur Ausstellung […]


beitrag von Nichtidentisches

Jodi Dean – eine typische US-amerikanische linke Antisemitin

Jodi Dean ist Professorin für Politikwissenschaften an der Hobart and William Smith Colleges in New York. Sie tritt auf Twitter mit dem Logo der Sowjetunion – Hammer und Sichel – auf und widmet sich klassisch linken Themen – aus einer von Sowjetrussland noch immer faszinierten Perspektive. In einem neuen Text fordert sie eine Beteiligung von […]

Der Beitrag Jodi Dean – eine typische US-amerikanische linke Antisemitin erschien zuerst auf .


beitrag von Audioarchiv

Talkin‘ bout a Revolution?! #4

Nach 1968
Im vierten Teil unserer Beitrags-Serie über 1968 fokussieren wir auf das, was nach 1968 geschah. Überhaupt scheint eine Fokussierung auf das eine Jahr 1968 eine fragwürdige Verengung zu sein. Nicht nur, dass wichtige Gruppierungen der Neuen Linken schon Ende der 50er-Jahre entstanden waren. Für die Bewegung entscheidende Ereignisse fanden im Jahr 1967 statt: Beginn […]


beitrag von anti-capitalism revisited

Heimat – Eine Besichtigung des Grauens

Ein Anti-Heimatabend von und mit Thomas Ebermann und Thorsten Mense Mittwoch, 13. November 2019, 19.30 Uhr, Esslingen Komma, Maillestraße 5-9 Tickets: https://komma.app.love-your-artist.com/de/tickets/25207 Mit ihr wird für Zahnpasta und Banken geworben, der Trachtenhandel erzielt Umsatzrekorde und das provinzielle Kostüm enthemmt seine … Weiterlesen


beitrag von Audioarchiv

Zur politischen Ökonomie des Ostens

Mit Marx in den neuen Bundesländern
Wir dokumentieren hier einen Vortrag, den Dominik Intelmann im August 2018 im Rahmen der Kantine Marx in Chemnitz gehalten hat (siehe Kantine Festival). Er rekonstruiert dabei die Besonderheiten der ostdeutschen Gesellschaft unter Rückgriff auf die ökonomiekritischen Kategorien von Marx. Dabei geht es insbesondere darum, wie durch die politischen Entscheidungen nach […]


beitrag von bga-kassel

Kundgebung: Roger Waters Please Shut Up

Mittwoch, den 2. Oktober 2019 um 19.00 Uhr in der Garde du Corps Straße in Kassel
Keine Aufführung von Us + Them in Kassels Kinos!

Wider den Antisemitismus und Antizionismus – Es gibt kein Menschenrecht auf Israelkritik
Solidarität mit Israel!