Getagged: Islamismus, Iran

anti-capitalism revisited

„Existenzrecht Israels nicht verhandelbar“

Interview mit Jörg Freitag erschienen am 22. April 2018 in der Esslinger Zeitung Das Jugendkulturzentrum Komma in Esslingen/Neckar veranstaltet zusammen mit dem Jungen Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Region Stuttgart e.V. und dem Förderverein Emanzipation und Frieden e.V. seit 2014 ein … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Die kulturpolitische Komposition der neuen Türkei

Vortrag und Diskussion mit Sabine Küper-Büsch, Istanbul Donnerstag, 3. Mai 2018, 19.30 Uhr, Stuttgart                                                         Stiftung Geißstraße 7, Stiftungssaal, Geißstraße 7 Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan formt an einem Modell, dass er “die neue Türkei“ nennt. Im Wahljahr 2019 werden … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Audio: Lässt sich Irans Atombewaffnung noch verhindern?

Vortrag von Matthias Küntzel gehalten am 17. Januar 2018 in Stuttgart auf Einladung der Universitätsbibliothek der Universität Stuttgart, der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Region Stuttgart e.V. und der Konrad-Adenauer-Stiftung Baden-Württemberg Die Zukunft des Atomdeals, den die UN-Vetomächte und Deutschland im Juli 2015 … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Audio: Höhere Mächte, Unterwerfung und Emanzipation

Zur Aktualität von Religionskritik in Zeiten der Krise Vortrag von Lothar Galow-Bergemann gehalten am 16. November 2017 in Gießen Der Glaube an das Walten höherer Mächte will auch nach drei Jahrhunderten Aufklärung nicht vergehen. In Krisenzeiten, wo Unsicherheit und Zukunftsängste … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Es gibt keine anti-antisemitische Rechte

Ein Tagungsband zu Antisemitismus, völkischem Nationalismus und Geschlechterbildern bei AfD und FPÖ Buchbesprechung von Lothar Galow-Bergemann erschienen im DIG-Magazin, Zeitschrift der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Nr. 2 2017/5778, S. 50 Das ganze Heft als pdf herunterladen Paradoxerweise nehmen viele Menschen die antisemitische … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Video: Podiumsdiskussion „Bye-bye Westen?“

Auf der Suche nach emanzipatorischen Konzepten gegen Rassismus, Nationalismus, Islamismus und Antisemitismus. mit Ivo Bozic (Jungle World), Stefanie Kron (Rosa-Luxenburg-Stiftung), Jörn Schulz, (Jungle World). Moderation: Lothar Galow-Bergemann (Emanzipation und Frieden) Samstag, 22. Juli 2017 im KOMMA Kultur Esslingen Es ist … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Audio: Religionskritik, Diskriminierung und Emanzipation. Anmerkungen zur Islamdebatte.

Vortrag von Lothar Galow-Bergemann gehalten am 12. Mai 2017 in Bremen Wie der weltweit anschwellende Autoritarismus und das wachsende Gewicht von Religionen miteinander korrespondieren. Warum Menschen vor Diskriminierung zu schützen sind, aber die Kritik einer Religion keine Diskriminierung von Menschen … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Bye-bye Westen? Auf der Suche nach emanzipatorischen Konzepten gegen Rassismus, Nationalismus und Antisemitismus.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Wochenzeitung Jungle World mit der Gruppe Emma und Fritz. Samstag, 22. Juli – Sonntag, 23. Juli 2017 KOMMA Kultur Esslingen Maillestraße 5-9, 73728 Esslingen Es ist beunruhigend, wenn es schon als beruhigend gilt, dass kaum mehr … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Workshop: Antisemitische Verschwörungstheorien in der arabischen Welt

mit Laura Luise Hammel Freitag, 19. Mai 2017, Esslingen/Neckar                                                                    13.00 Uhr bis 14.15 Uhr und 14.45 Uhr bis 16.00 Uhr                                     … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Kritik des Islamismus – Schwierigkeiten linker Auseinandersetzungen

Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Freitag, 12. Mai 2017, 19.30 Uhr, Bremen                                                              Infoladen, St. Pauli-Str. 10-12 im Rahmen der Reihe intros. Einführungen in kritische Gesellschaftstheorie Migrant_innen sind in Deutschland nicht nur dem Rassismus der Mehrheitsgesellschaft ausgesetzt. Nicht wenige von ihnen leiden … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Audio: Respektverweigerung. Warum wir fremde Kulturen nicht respektieren sollten. Und die eigene auch nicht.

Sama Maani liest ein Kapitel aus seinem gleichnamigen Buch: „Warum wir über den Islam nicht reden können“ am 28. März 2017 in Stuttgart Heute scheint auch der Weltoffene, wenn es um Fremde geht, nicht ohne ausdrückliche Betonung von deren Zugehörigkeit … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Respektverweigerung. Warum wir fremde Kulturen nicht respektieren sollten und die eigene auch nicht.

Autorenlesung und Diskussion mit Sama Maani Dienstag, 28. März 2017, 19.30 Uhr, Stuttgart                                                 Laboratorium, Wagenburgstraße 147, 70186 Stuttgart Sama Maani liest aus seinem Buch „Respektverweigerung. Warum wir fremde Kulturen nicht respektieren sollten und die eigene auch nicht.“ Anschließend Diskussion. Heute … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Kritik und Hetze – Israelbezogener Antisemitismus

Gespräch mit Laura-Luise Hammel und Volker Beck MdB Dienstag, 31. Januar 2017, 18.00 Uhr, Mainz                                                                   HS 20, Campus Uni Mainz (Alte Chemie, Kreuzung Johann-Joachim-Becher-Weg und Colonel-Kleinmann-Weg) Eine Veranstaltung von CampusGrün Mainz Vor dem Hintergrund der historischen deutschen Verbrechen … Weiterlesen

anti-capitalism revisited

Audio: Verquere Welt – Die Querfront als weltpolitisches Phänomen

Vortrag von Ivo Bozic gehalten am 14. Juli 2016 in Stuttgart   gesendet am 22. Juli 2016 im Freien Radio für Stuttgart War das Statement jetzt eigentlich von Sahra Wagenknecht oder doch von Alexander Gauland? Wurde das Transparent beim Ostermarsch … Weiterlesen