Getagged: Zionismus

Ferne Welten

Von der RAF in die Szenekneipen

Derzeit bereist Lutz Taufer linksdeutsche Zentren und Buchhandlungen, um seine Biographie vorzustellen. Als Kader der RAF beteiligte er sich an der Geiselnahme in der deutschen Botschaft, in deren Verlauf zwei Mitarbeiter ermordet wurden, bevor die… Mehr


Kopie auf planet dissi lesen
Im Kopf Lokalisation

graues Israel im Conne Island

Gedanken und Eindrücke von einer Veranstaltung im Conne Island in Leipzig vom 25.10.2016 zum Thema „Die Realität ist grau. Deutsche Linke zwischen ‚Israelsolidarität‘ und BDS“ Behäbig ging sich die Veranstaltung an. Obwohl die No-Tears-For-Krauts mit einem verteilten Flugblatt (in welchem Aussagen von Hannes Bode, dem Referenten des heutigen Abends, dessen distanzierte Haltung zum Thema Israel-Solidarität […]


Kopie auf planet dissi lesen
bga-kassel

Der Antizionist im Schafspelz und Hoffnungsträger

Im Neuen Deutschland, das heute ob der stark geschrumpften Auflage klein geschrieben wird, ist ein Interview mit dem Knesset-Abgeordneten Ayman Odeh zu lesen. Odeh, so steht dort geschrieben, sehe sich als einen, der religiöse und ethnische Spaltungen überwunden habe. Schauen … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
bak-shalom.de

Mitschnitt des Vortrages von Stephan Grigat: „Befreite Gesellschaft & Israel – Über das Verhältnis von Kritischer Theorie und Zionismus“

Am 12. November hielt Stephan Grigat auf Einladung des Landesarbeitskreises (LAK) Shalom der Linksjugend [‘solid] Baden-Württemberg, der Gruppe Emma und Fritz, DIKA e.V. und des Komma Esslingen einen Vortrag unter dem Titel „Befreite Gesellschaft & Israel – Über das Verhältnis von Kritischer Theorie und Zionismus“.
Im Zentrum des Vortrags standen die Fragen, wie das Spannungsverhältnis zwischen […]


Kopie auf planet dissi lesen
Audioarchiv

Der vergessene »Kommunistenrabbi«

Zum 200. Geburtstag von Moses Hess
Exit!-Redakteur Udo Winkel hat im Dezember einen Vortrag über den weithin vergessenen Philosophen Moses Hess gehalten. Der Wegbereiter und -gefährte von Marx und Engels, 1812-1875, war einer der ersten (sozialistischen) Zionisten. Winkel liefert einen kurzen, kenntnisreichen Überblick über die Marxrezeption, die er dafür verantwortlich macht, dass Hess mittlerweile wieder vergessen […]


Kopie auf planet dissi lesen
Audioarchiv

Die Idee eines jüdischen Staates

Der Zionismus von den Anfängen bis zur Gegenwart
In einer fünfteiligen Reihe hat Deutschlandfunk kürzlich ein Gespräch zur Geschichte des Zionismus gesendet. Antisemitismus, Theodor Herzl und der Zionismus, die Kibbuz-Bewegung sowie die Gründung des Staates Israel und der Stellenwert der Religion – diese Themen haben Rüdiger Achenbach und Günther Bernd Ginzel in der Sendung »Tag für […]


Kopie auf planet dissi lesen
Audioarchiv

»Der Rote Rabbi«

Volker Weiss im Gespräch mit Werner vom FSK Hamburg über Moses Hess. Weiss hat eine szenische Lesung über den fast vergessenen Sozialisten und Mitstreiter von Engels und Marx konzipiert. Es geht u. a. um Hess als Frühzionisten. 0:26 h via FRN

Tag…


Kopie auf planet dissi lesen