Getagged: Jürgen Lorenz Simon

Reflexion

Der Aktivist.

Haupt­be­ruf­lich erstellt Jür­gen Lorenz Simon Pro­gramme, zum Bei­spiel für „Gerol­stei­ner” und für andere deut­sche Kon­zerne. In sei­ner Frei­zeit ist der „web­tecc”–Geschäfts­füh­rer in der „Occupy-Bewegung” in Bonn aktiv. Dort hetzt er gegen Menschen, die zum “grossen Teil jüdischer Abstammung” sind. Ein Porträt.