Getagged: gentrification

Im Kopf Lokalisation

besetzte Häuser 1981 in Kreuzberg

Ein erneuter Verweis auf eine Dokumentation. Sie hat den Titel: “Hausbesetzer in Kreuzberg. Im Turm.” Es ist eine Reise in eine Zeit vor etwa 30 Jahren, was jedoch eher wie 50 erscheint – sehr viel hat sich geändert mit dem Verschwinden der DDR (aber auch der vorpersonalcomputerisierten Welt). Die Freien Räume die es mal an […]

Audioarchiv

Magnus Klaue: Unbekannt Verzogen, Über linken »Touristenhass« und die Unmöglichkeit des Wohnen

Die bearbeitete Aufnahme eines Referats von Magnus Klaue (Unbekannt Verzogen, Über linken »Touristenhass« und die Unmöglichkeit des Wohnens.) wurde bei frn veröffentlicht. Download: via AA (mp3; 0:33 h; 52,3 MB) Hier die längere Aufzeichnung der Veranstalter.

Tags: Gentrification, Magnus Klaue, Stadt

Schlamassel Muc

Westend: Gentrification-Class fertig mit den Nerven

Dass Kritik an konkreten „Gentrifizierern“ dumm sein kann, haben wir bereits dargestellt. Dass die Betreibenden der neuen Läden deshalb nicht unbedingt große Lichter sind, kommt jetzt. Achtung, echte Gefühle!

liebe westendler (& -lovers)
diese email leite ich gerne weiter, bevor es endgültig heißt WESTEND SUCKS! das tut es irgendwo nämlich, boring, boring, boring, und ich rede […]

Schlamassel Muc

Die Lumpenbourgeoisie unter sich

Wie in vielen anderen Städten gibt es auch in München kein Bündnis gegen Gentrification, das zu einer annehmbaren Kritik an der räumlichen Separation einkommensschwacher Bevölkerungsschichten fähig ist, geschweige denn passende Protestformen entwickelt.

Laut tat sich im Gerede um Gentrification bislang vor allem das Netzwerk Recht auf Stadt München hervor. Unter den fünf Mitgliedern des Netzwerks […]

dissonanz

This is Kreuzberg II

Nach Elke Tietz jetzt Waltraud Both: “Die ham ja schon von Natur aus ne laute Stimme. Und besonders laute Stimmen haben – äh farbige Menschen. Ich weiß nicht, ob die alle schwerhörig sind, kann natürlich sein.” http://www.spiegel.de/video/video-1119894.html (via) Gibts in der nächsten warmen Nacht eine laute Party vor Waltrauds Wohnung?

Schlamassel Muc

Münchens Konservative Revolution

Wer in München Subkultur sucht, hat es es schwer. In Zukunft könnte es unmöglich sein, überhaupt noch etwas zu finden.

Seit Samstag geschlossen: Ausblick vom Klositz des vegetarischen Lokals „Kopfeck“.
Subkultur hat nicht unbedingt etwas mit Kritik am sogenannten Mainstream und noch weniger mit einer Kritik an der Gesellschaft zu tun. Besser als beim „Pogo-Tanz“ kann man […]

dissonanz

This is Kreuzberg

“Das Maß ist voll!” Die Kultur geht kaputt!” Ihr Hinterhof ist inzwischen eingekesselt von Restaurants, und in den anderen Etagen, sie zeigt nach oben, “da wird untervermietet”. Bis in den Morgen stehen die Leute bisweilen auf dem Dach und grölen. “Ausländer, Engländer, die können sich solche Wohnungen leisten”, sagt sie. Ihre Familie, sagt sie, ist […]