beitrag von Audioarchiv

Aspekte der Traurigkeit

1.) Zur Verteidigung der Traurigkeit
Schon 2012 hat Bettina Fellmann (AK Zweifel und Diskurs) ein Essay unter dem Titel Zur Verteidigung der Traurigkeit – über Verwertung und Erfahrung veröffentlicht. Der Text stellt einige philosophische und historische Überlegungen über (Selbst)Entfremdung, Depression, Verhärtung und Vernichtung an und bezieht sich u.a. auf Adorno, Horkheimer, Freud, Alice Miller, Ilse Bindseil […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

Daten und Öl und Ölpest

Sendung damals gehört und für verbreitenswert erachtet: DLF Essay und Diskurs von Anfang Oktober 2017, worin es u.a. heißt: Geheimisse zu haben, ist eine Form der Selbstermächtigung. Geheimnisse, die wir verschweigen, aufheben für den Biografen, den wir nicht haben werden, vielleicht noch für Gespräche mit unseren Kindern, wenn die erwachsen sind und also auch schon […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

the dark hour of reason

„Childhood is measured out by sounds and smells and sights, before the dark hour of reason grows.“ John Betjeman Einsortiert unter:auf dem land, über-denken, Foto/Bild, philosophie, pic of the day


beitrag von Im Kopf Lokalisation

Ludwig Börne

Vor einer ganzen Weile einen Text gelesen aus dem Jahr 1880. Angeblich von Ludwig Börne (1786-1837) stammend, so zumindest war es im Katalog der SLUB vermerkt. Jedoch: der war 1880 gar nicht mehr am Leben. Vielleicht wollte der Urheber anonym bleiben und hat deswegen diesen Namen verwendet. Oder es gibt einen späteren gleichnamigen Börne. Oder […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

face-ial profiling

Auf dem #33C3 gab es ne Menge Vorträge. Viele sind online zu finden. Doch ein lecture, welches mich interessierte, lieferte in der Suche auf der offiziellen Site der CCC-Kongresse leider kein Ergebnis: Aufmerksam auf das Topic wurde ich über einen Tweet von Caroline Sinders: Die ersten Reaktionen auf den Tweet entsprachen auch meinen spontanen Gedanken: […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

Netwars

Zuletzt immer öfter zu vernehmen gewesen – die digitale Kriegsführung wird relevanter. In den USA macht das Militär regelmäßig Werbung für Hacker – etwa auf einer Konferenz der Blackhat in den USA. Die Bundeswehr hat zuletzt auch über Frau von der Leyen verlautbaren lassen, an informatisch-geschulten Bewerbern interessiert zu sein welche körperlich nicht den bisherigen […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

GDL-Streik

Unwillkürlich musste ich in Anbetracht der derzeitigen teilweise hysterisch zu nennenden Berichterstattung über den aktuellen Arbeitsausstand der GDL an den Berliner Verkehrsarbeiterstreik aus dem Jahr 1932 denken – bei dem es unter anderen Zusammenhängen und Umständen sogar zu Toten und Verwundeten kam…Anders als damals, als der Streik auch politische Auswirkungen hatte, ist die Situation heute. […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

der vollentwickelte Antisemit

Robert Musil: Der vollentwickelte Antisemit ist eine vollkommen paranoide Geistesverfassung. Sieht in allem Bestätigung; ist nicht zu widerlegen… Man darf es nicht dahin kommen lassen! Die Wurzel des Antis[emiten] sind: Unkenntnis des Begriffs der Objektivität. Glaube, dass alles Höhere falsch oder verdorben sei (Respektlosigkeit des Unwissenden). Nichtbesitz der Kulturhemmung… aus: Allerhand Fragliches. 1978. S. 69Einsortiert […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

the best things in life…

(„The Best Things In Life Aren’t Things“, seen in south-portugal)Einsortiert unter:auf dem land, über-denken, das leben in der stadt, Foto/Bild, kleinigkeiten-über-denken, normal vs. strange, philosophie, pic of the day, Sehenswertes Tagged: car, sticker, the best things in life are free, the best things in life arent things


beitrag von Im Kopf Lokalisation

sie rennt, die Stunde

„Die Menschen sind arme Wesen“, sagte er. Luce nach einem Augenblick: „Wir, wie ruhig wir sind! – Die anderen, die haben Fieber. Der Krieg. Die Fabriken. Man hastet. Arbeiten, leben, genießen…“ „Ja“, sagte Pierre. „Die Stunde ist kurz.“ „Ein Grund mehr nicht zu rennen!“ sagte Luce. „Man ist bald am Ende. Wandern wir in kleinen […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

hoerenswert 10

Teil 9 hier zu finden SWR2: Anarchisten am Rio de la Plata (27 Min.) (download) (via) WDR-Zeitzeichen: Sozialistengesetz 1878 (14 Min.) – oder: Die fernen Ursprünge der SPD (download) (via) NDR: Hannah Arendts Töchter (20 Min.) (download) SWR2-Aula: Wie der Kapitalismus uns zu Selbstausbeutern macht – Han Byung-Chul (28 Min.) (download) Es folgt der obligatorische […]


beitrag von Audioarchiv

Zwei Berichte von der Akademie

Hier seien noch einmal zwei Beiträge hervorgehoben, die im letzten Jahr leider etwas in der Seitenspalte untergegangen sind. Beide Beiträge haben sich mit dem Ungeist der Universität auseinandergesetzt.
1. Philosophieren im Stande allgemeiner Unmündigkeit und Bedingungen philosophischen Denkens anlässlich eines Ausflugs in den geisteswissenschaftlichen, akademischen Betrieb
Bettina Fellmann (AK Zweifel und Diskurs) hat am 29.06.2014 im Laidak […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

life is…

A vida e uma festa! (seen in south-Portugal)Einsortiert unter:auf dem land, über-denken, Foto/Bild, philosophie, pic of the day Tagged: pencil(ed), portugal, vida


beitrag von Audioarchiv

Eine emanzipatorische Kritik der Aufklärung

Auf Einladung des Ökumenischen Netzes Rhein Mosel Saar hielt Daniel Späth (EXIT!) kürzlich in Koblenz einen Vortrag zur Kritik der Aufklärungsphilosophie am Beispiel Kants. Späth stellt Kant in den Kontext der bürgerlich-kapitalistischen Entwicklung des 18. Jahrhunderts und versucht nachzuweisen, dass Antisemitismus, Antiziganismus und Sexismus dessen Philosophie nicht äußerlich sind. Ausführlicher ist diese Kritik in […]


beitrag von dissonanz.net

Die luftleeren Räume der Philosophie

Zum Verrat der Zeitschrift Hohe Luft An philosophischen Instituten deutschsprachiger Universitäten kann es einem dieser Tage passieren, eine von einem „Hohe Luft-Botschafter“ ausgelegte Ausgabe der gleichnamigen „Philosophie-Zeitschrift“ zu finden. Auf der Titelseite heißt es, die Zeitschrift richte sich an „alle, die Lust am Denken haben“. Im Editorial dann erfährt der neugierige Leser sogleich, wie das […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

poem in the wood

(seen @ a party in wood near Dresden) eln melancholie und freude sind wohl schwestern und aus den bäumen fällt verblühter schnee mit jedem pulsschlag wird aus heute gestern auch glück kann weh tun auch der moment tut weh  Einsortiert unter:auf dem land, das leben in der stadt, Foto/Bild, ist das kunst?, kleinigkeiten-über-denken, philosophie, pic […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

Andy Warhol

Auch wenn der Spruch mit verwarteter Alltäglichkeit an aufregender Berechtigung verliert (ähnlich so wie wenn man über mehrere Jahre „fünf vor Zwölf“ propagiert), hat er doch auch seine Berechtigung. „the idea of waiting for something makes it more exciting. Andy Warhol“ (shot in Dublin)Einsortiert unter:das leben in der stadt, Foto/Bild, ist das kunst?, philosophie, pic […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

Auf der Suche nach Peter Pan

Auf der Suche nach Peter Pan – ein Comic von Cosey. Darin auch ein Zitat aus dem Buch von J.M. Barrie:“Fünfzehn Jahre vergingen. Alle Jungen waren zu Männern geworden. Sie konnten nicht mehr fliegen, und sie hatten die Insel vollkommen vergessen.” James M. Barrie (hier mehr zum Comic)Einsortiert unter:Foto/Bild, kleinigkeiten-über-denken, philosophie, pic of the day […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

die Gleichgültigen

“Schreiben Sie von denen, die daheim geblieben sind, … der arbeitenden Bevölkerung, die nicht mitdemonstriert hat … Schreiben Sie von sich und Ihrer innersten Sehnsucht und Schwäche oder schreiben Sie von den daheim Gebliebenen, Heimgefahrenen, Gleichgültigen – (schaut den Schriftsteller an, weich) aber schreiben Sie nicht von den wenigen, die handeln – (kleine Pause) – […]


beitrag von Im Kopf Lokalisation

hoerenswert 9

Teil 8 hier zu finden BR2: Michel Foucault – Was macht Macht (22 Min.) (download) (via) BR2: Ein Fest gegen die BRD – Münchner Jugendrevolte Freizeit ’81 (53 Min.) (download) (via) SWR2: Veganismus – Was macht Menschen zu Veganern? (44 Min.) (download) SWR2: Allein mit Allen – Das Ich in seinen Netzen (44 Min.) (mit […]


beitrag von Audioarchiv

Michel Foucault – Was macht Macht?

Michael Reitz hat für RadioWissen ein hörenswertes Feature über Foucault gestaltet.
Der französische Philosoph Michel Foucault ist einer der einflussreichsten kritischen Denker der Moderne. Ihn interessierte, wie Macht entsteht, wozu sie benutzt wird und was sie aus Menschen machen kann.
Download: via BR ¦ via RS.com (0:22 h, 20 MB)
Tags: Biographisches, Diskursanalyse, Feature, Foucault, Macht, […]


beitrag von Audioarchiv

Gefunden: Denken ohne Geländer

Hat jemand einen Mitschnitt der Langen Nacht über Hannah Arendt?
Download via RS.com

Tags: Biographisches, Hannah Arendt, Philosophie, Politik, politische Theorie


beitrag von Im Kopf Lokalisation

hoerenswertes 8

teil 7 hier zu finden Vortrag von Stephan Grigat – Politische Ökonomie des Antisemitismus download (via) WDR: Heinrich Schöpe sammelte auf dem Weg zur Schule Flugblätter der Alliierten. (download) WDR: Atomenergie-Verräter aka Spion und Held Klaus Fuchs (download) SWR2: Petra Kelly (27 Min.) Die grünste Grüne, oder so. Ihr & Bastians Tod trugen zum Mythos […]


beitrag von Audioarchiv

Die »klassische deutsche Philosophie« und die kritische Theorie der Gesellschaft

Aspekte der materialistischen Auseinandersetzung mit Kant und Hegel
Die Systemphilosophie Hegels stellt als Abschluss der durch Kant eingeleiteten transzendental-idealistischen Bewegung zweifellos einen Wendepunkt der europäischen Philosophie dar. Aus dem Zusammenbruch der Hegel-Schule traten Materialisten mit Anspruch hervor, mit der so genannten klassischen deutschen Philosophie die Philosophie überhaupt zu beerben, sie revolutionär zu verwirklichen und in gesellschaftsverändernde […]