Getagged: Zweiter Weltkrieg

Im Kopf Lokalisation

70 Jahre

neulich in Russland: Erinnerung an 70 Jahre Sieg – Pobeda – (auf Kefir-Packung) Einsortiert unter:das leben in der stadt, Foto/Bild, kleinigkeiten-über-denken, normal vs. strange, pic of the day Tagged: 70 jahre, faschismus, frieden, kefir, russland, sieg, zweiter weltkrieg


Kopie auf planet dissi lesen
Audioarchiv

Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg

Am Zweiten Weltkrieg waren mehr Soldaten aus der Dritten Welt beteiligt als aus Europa. Die Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs erstreckten sich auch über Nordafrika, den Nahen Osten, Südostasien und Ozeanien. Soldaten aus den Kolonien kämpften (meist zwangsrekrutiert) auf Seiten der Alliierten, in den Kolonien wurden Menschen zur Kriegsproduktion gezwungen. Aber es gab auch Kollaborateure in […]


Kopie auf planet dissi lesen
Im Kopf Lokalisation

Dresden calling?

Die Nazis hatten bereits 1945 damit begonnen von der “Sinnlosigkeit und der Unmenschlichkeit” der Bombardierung zu sprechen, zu DDR-Zeiten galt es – die anti-imperialistische Keule schwingend – Dresden zu einem Mythos zu stilisieren (wie auch Ulrike Meinhof es tat). Die SED inszenierte das Gedenken feierlich am Ort der Zerstörung (click4pic), noch heute beherrscht die gedenkenden […]


Kopie auf planet dissi lesen
Audioarchiv

Der Karl Marx der Musik, die Denunzianten-Lady und der gefährlichste Terrorist der Welt

Die Eislers – eine Ausnahmefamilie
Auf der Homepage des ORF steht unter diesem Titel ein sehr hörenswertes Audio-Feature zum Anhören zur Verfügung. Es handelt von den Geschwistern der Eisler-Familie Gerhart und Ruth Eisler (beide Gründungsmitglieder der Kommunistischen Partei Österreichs, dieser später strammer Komintern-Funktionär, letztere später linksradikale Abweichlerin, dann glühende Anti-Kommunistin) sowie Hanns Eisler (Schönbergschüler, experimenteller Komponist […]


Kopie auf planet dissi lesen
Audioarchiv

Arabischer Nationalismus …

…, Antisemitismus und die Auslandspropaganda der Nationalsozialisten
Etwas verspätet: Das Bündnis gegen den Al Quds-Tag in Berlin stellt einen sehr informativen Vortrag über die Beziehungen der Nationalsozialisten zu Kollaborateuren in arabischen Ländern zur Verfügung, der am 24.08.2011 im Rahmen der Mobilisierung gegen den Al Quds-Tag in Berlin gehalten wurde. Darin gibt Hannes Bode zunächst einen sehr […]


Kopie auf planet dissi lesen
classless Kulla

13. Februar 1945

Befreiung von Budapest durch die Rote Armee nach zweimonatiger Belagerung, in deren Verlauf 80.000 Rotarmisten und 38.000 Zivilisten getötet wurden. Erst im November waren die ungarischen Pfeilkreuzler, in deren Tradition sich heute die antiziganistische und antisemitische Partei Jobbik stellt, mit deutscher Unterstützung an die Macht gekommen, ermordeten daraufhin 50.000 Juden und ermöglichten die Deportation von […]


Kopie auf planet dissi lesen