Getagged: Oldenburg

Ferne Welten

Praktiken der BDS-Bewegung

Am 12. Juni sprachen sie in der Provinz. Zehn Tage später störten sie eine Veranstaltung in der Hauptstadt. Reisefreudige Kader, die zur BDS-Bewegung gehören, trugen ihre Inhalte vor. Während sie an beiden Orten den israelischen… Mehr


Kopie auf planet dissi lesen
Ferne Welten

Ansichten eines Referenten

Am 07. April referiert der Kommunikationswissenschaftler Kerem Schamberger auf Einladung des „Oldenburger Friedensbündnis“ zur Situation in der Türkei. Die Geschehnisse der vergangenen Monate seien ein „Putsch im Putsch“, heißt es in der Einladung. Andere Inhalte des Referenten… Mehr


Kopie auf planet dissi lesen
Ferne Welten

Präsentation eines Verschwörungsideologen

Am 5. Januar 2017 präsentierte Wolfgang Gehrcke seine als Sachbuch getarnte Kampfschrift „Rufmord – Die Antisemitismus-Kampagne gegen links” in einem „Gesellschaftshaus“ genannten Etablissement. Offizieller Veranstalter war das “Oldenburger Friedensbündnis”, das ansonsten durch die Organisation des Ostermarsches ritualisierte Aktivitäten in Oldenburg entfaltet. Aktuelle Ereignisse dienten als Anlass, um den Deputierten der sogenannten Linkspartei zur “Buchvorstellung mit anschließender Diskussion” einzuladen. Kritische Wortmeldungen blieben nicht aus. Antideutsche Communist_innen intervenierten mit einem Reader.


Kopie auf planet dissi lesen
Eiskaltland

Die Horror-Show des Harry Fear

Wer in den vergangenen Wochen eine Veranstaltung besuchte, bei der es um den Gaza-Streifen und um Israel ging, könnte dort einen Menschen erlebt haben, der sich der Sache der Hamas verschrieben hat. Der britische Dokumentarfilmer Harry Fear bereist zur Zeit die Provinzstädte und die Metropolen des Kontinents, um in alten Kirchen und in großen Gewerkschaftshäusern […]


Kopie auf planet dissi lesen
Reflexion

Der Waldorf-Heiler.

Er ist eine lebende Legende der Waldorf-Fans, die in der niedersächischen Kleinstadt Oldenburg zahlreiche Institutionen, wie zum Beispiel die örtliche Waldorfschule, gegründet haben. Der anthroposophische Doktor, der auf den Namen Ingo Junge hört, gilt in den Waldorf-Kreisen seiner Heimatstadt als eine Art Wunderheiler, der immer ein Globuli oder eine Paste kennt, mit der das Weh-Wehchen […]


Kopie auf planet dissi lesen
Reflexion

Der Umweltminister.

Die niedersächsiche Provinzstadt Oldenburg hat nun fast ihren ersten Umweltminister hervorgebracht. Eigentlich handelt es sich nicht um einen echten Umweltminister, sondern um einen Verschwörungsideologen, der nun einer der nationalsozialistischen „Reichsregierungen” beigetreten ist. Die Rede ist vom Solartechniker Werner Altnickel, der in der malerischen deutschen Kleinstadt bereits die ein oder andere Solaranlage montiert hat, mit denen […]


Kopie auf planet dissi lesen
Reflexion

Die ACTA-Chronologie.

Am 11. Februar protestierten zehntausende gegen das ACTA-Abkommen. “ACTA ist ein Hurensohn”, behauptete ein Redner. Ein anderer bewarb “Verschwörungstheorien”. Zeit für eine kleine Chronologie der Ereignisse, mit dem Blick auf die Demonstrationen in Berlin, Bremen, Wien, Hannover und Oldenburg.


Kopie auf planet dissi lesen