Getagged: Griechenland

Lizas Welt

Deutsche Geschichtsvergessenheit

Einer der hartnäckigsten politischen (und ökonomischen) Mythen in Deutschland ist zweifellos der vom »Wirtschaftswunder« nach dem Zweiten Weltkrieg. Im kollektiven Gedächtnis der Deutschen wird der unerwartete ökonomische Aufschwung in den Fünfziger- und Sechzigerjahren des 20. Jahrhunderts gerne damit (v)erklärt, dass die Bevölkerung sich nach dem erzwungenen Ende des »Dritten Reiches«, durch das ihr Land zu […]


Kopie auf planet dissi lesen
Audioarchiv

Die extreme Rechte in Europa

Nicht erst seit der letzten Europawahl zeichnet sich ein Aufschwung rechts-populistischer und extrem rechter Parteien und Bewegungen in Europa ab. Grund genug, einige Vorträge zu dokumentieren, die sich mit der extremen Rechten in Europa auseinandergesetzt haben:
1. Die brau­ne Welle – die ex­tre­me Rech­te in Eu­ro­pa im Auf­schwung
Einen guten Einstieg ins Thema und einen brauchbaren Überblick […]


Kopie auf planet dissi lesen
Audioarchiv

Krise und Faschismus in Europa

[This article includes one lecture in english language – look at the third caption.]
Dass die Krisen des Kapitalismus immer wieder faschistische Kräfte mobilisieren ist zur Zeit in drei europäischen Ländern besonders sichtbar: In Griechenland hat in den letzten Jahren die faschistische Partei „Goldene Morgenröte“ an Zulauf gewonnen, eine rassistische Stimmung und daraus folgende Übergriffe haben […]


Kopie auf planet dissi lesen
bak-shalom.de

Bericht vom Treffen des BAK Shalom: Ein Wochenende im Zeichen gegen Antisemitismus und Homophobie – Theorie, Praxis, Party!

Im Rahmen des Verbandswochenendes der Linksjugend [‘solid] traf sich der Bundesarbeitskreis (BAK) Shalom vom 21. bis 23. Juni 2013 in Berlin. Auf der Tagesordnung standen neben der gemeinsamen Reflexion des vergangenen Bundeskongresses des Jugendverbandes und des Bundesparteitages der LINKEN unter anderem die Planung der diesjährigen Beteiligung an den Aktionswochen gegen Antisemitismus 2013 und an den […]


Kopie auf planet dissi lesen
bubi zitrone

links (25. November 2012)

Die vergangene Nacht (bis vor einer halben Stunde) widmete der RBB Rosa von Praunheim. In einer Folge von “Rosas Welt” äußerte sich der Bildhauer Karsten Klingbeil über seinen “persönlichen Holocaust”, den er in sowjetischer…


Kopie auf planet dissi lesen
Audioarchiv

In Deutschland und anderswo…

Allein schon Deutschland Part 2, diesmal mit der Gruppe Café Morgenland: via AArchiv (mp3; 19 MB; 33:13 min) — Vortrag zum nachlesen hier. Vor der Veranstaltung waren die Referenten beim FSK und haben dort über die Situation in Griechenland und Deutschland im Rahmen der Eurokrise gesprochen: hier und hier [via]. Das Café Morgenland ist nun […]


Kopie auf planet dissi lesen
classless Kulla

Griechenland?

Vor zwei Wochen: Die parteikommunistische Gewerkschaft stellt sich schützend vors Parlament und greift die Demonstrierenden an, unter denen die Partei “anarchofaschistische Gruppierungen” ausgemacht hat. Im Parlament sitzt aber nicht nur die kommunistische KKE, sondern auch LAOS, mit denen Papandreou über eine Regierungsbeteiligung verhandelt und deren Vorsitzender Georgios Karatzaferis nicht nur Auschwitz und Dachau für Märchen […]


Kopie auf planet dissi lesen
classless Kulla

Neues Buch: Der griechische Aufstand von innen

An dieser Innenansicht, Erläuterung und Verherrlichung des griechischen Aufstands vom Dezember 2008 habe ich mit übersetzt, u.a. die einleitenden Zitate, die in der Buchankündigung auftauchen:
>>Die Straße hat ihre eigene Geschichte. Sie braucht keine Historiker, keine Intellektuellen oder Soziologen, die in ihrem Namen sprechen. Niemand kann die Geschichte des Dezember 2008 schreiben und wir versichern […]


Kopie auf planet dissi lesen
classless Kulla

Der griechische Aufstand von innen

An dieser Innenansicht, Erläuterung und Verherrlichung des griechischen Aufstands vom Dezember 2008 habe ich mit übersetzt, u.a. die einleitenden Zitate, die in der Buchankündigung auftauchen:
>>Die Straße hat ihre eigene Geschichte. Sie braucht keine Historiker, keine Intellektuellen oder Soziologen, die in ihrem Namen sprechen. Niemand kann die Geschichte des Dezember 2008 schreiben und wir versichern […]


Kopie auf planet dissi lesen