beitrag von Audioarchiv

Aspekte der Traurigkeit

1.) Zur Verteidigung der Traurigkeit
Schon 2012 hat Bettina Fellmann (AK Zweifel und Diskurs) ein Essay unter dem Titel Zur Verteidigung der Traurigkeit – über Verwertung und Erfahrung veröffentlicht. Der Text stellt einige philosophische und historische Überlegungen über (Selbst)Entfremdung, Depression, Verhärtung und Vernichtung an und bezieht sich u.a. auf Adorno, Horkheimer, Freud, Alice Miller, Ilse Bindseil […]


beitrag von casual nothingness

Geisterzug

Wien soll ab 2023 eine vollautomatische U-Bahnlinie bekommen. Man hat dazu keine Meinung, aber das Magazin bzw. Emil Fuchs hatte dazu bereits 2004 interessante Überlegungen: Geisterzug Marginalie zum Widerspruch zwischen Produktivkräften und Produktionsverhältnissen In der mondänen Stadt Paris gibt es … Continue reading


beitrag von Audioarchiv

Zum 90. Geburtstag von »Geschichte und Klassenbewusstsein«

Georg Lukács und seine Rezeption für Einsteiger, Freunde und Kenner
1923 erschien mit der Aufsatzsammlung Geschichte und Klassenbewusstsein eine Art Gründungsdokument des späterhin so genannten »Westlichen Marxismus«. Für die Junge Panke/Helle Panke Berlin Anlass, ihr und ihrem Autor Georg Lukács einen Abend »in gepflegter salonbolschewistischer Atmosphäre« zu widmen. Nach »Zwanziger-Jahre-Arbeiterbewegungs-Chanson am E-Piano« referierten Patrick Eiden-Offe und […]


beitrag von Audioarchiv

Was bleibt vom Individuum?

Von der Entfremdung des Menschen zum Untergang des Individuums
Die Initiative Sozialistisches Forum Freiburg dokumentiert einen Vortrag zum Begriff des Individuums in der bürgerlichen Gesellschaft, den Lea Bendemann im Rahmen des ISF-Jour Fixe im Juli 2012 gehalten hat. Im ersten Teil setzt sich Bendemann mit den Marxschen Frühschriften und der Spaltung des Individuums in Bourgeois und […]


beitrag von Karwan Baschi | Paules Blog

Der falsche Hase von Ratekau

Steinzeitwochen-Projektwoche an der César-Klein-Schule in Ratekau: Der Steinzeitanimateur betäubt ein Kaninchen mit dem Hammer, schneidet ihm die Kehle auf, zerlegt es (hoffentlich) fachgerecht, legt es auf den Grill und serviert es den heulenden Fünftklässlern. Eine (zugegebenermaßen nicht sehr steinzeitliche) Unterschriftensammlung der Schüler haben die Teamleiter abgelehnt und in den Lübecker Nachrichten erläutert: »Wir haben diese […]