beitrag von Friedensdemo-Watch

Die Doppelmoral der Friedensbewegten

Vor dem Hintergrund des militärischen Eingreifens der USA, Frankreich und Großbritannien im Syrienkrieg ruft Sahra Wagenknecht gemeinsam mit Dietmar Bartsch am kommenden Mittwoch (18.04.2018) gegen „völkerrechtswidrige Raketenangriffe“ auf die Straße. Zu erwarten ist die übliche antiamerikanistische und antisemitische Querfront, für die Krieg immer nur dann relevant ist, wenn die US-Streitkräfte involviert sind. In ihrem Aufruf … Die Doppelmoral der Friedensbewegten weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

Video: Podiumsdiskussion „Bye-bye Westen?“

Auf der Suche nach emanzipatorischen Konzepten gegen Rassismus, Nationalismus, Islamismus und Antisemitismus. mit Ivo Bozic (Jungle World), Stefanie Kron (Rosa-Luxenburg-Stiftung), Jörn Schulz, (Jungle World). Moderation: Lothar Galow-Bergemann (Emanzipation und Frieden) Samstag, 22. Juli 2017 im KOMMA Kultur Esslingen Es ist … Weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

Der Antikapitalismus der Nazis

Oberflächlich, reaktionär – und manchen näher, als sie meinen Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Montag, 12. Juni 2017, 20 Uhr, Bamberg                                                                   Balthasargäßchen 1 Eine Veranstaltung der Studierendenvertretung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg im Rahmen des festival … Weiterlesen


beitrag von Friedensdemo-Watch

Wissen wer was macht: Keine Berührungsängste mit der extremen Rechten

Der Wunsch nach Frieden und die politische Forderung nach Abrüstung waren auch beim Ostermarsch 2017 die Klammer unter der sich hunderte Menschen zusammenfanden. Das Gesamtbild dieser Veranstaltung erinnerte an die Friedensdemonstrationen der 1980er Jahre und es muss festgestellt werden, dass die politischen Konzepte etlicher dort auftretenden Organisationen ebenfalls aus dieser Zeit stammen und mit einer … Wissen wer was macht: Keine Berührungsängste mit der extremen Rechten weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

„We’ve got a bigger problem now“

Der Kleingeist und die Großmacht von Redaktion Sachzwang FM 1979 erschien die Single „California über alles“, die erste Veröffentlichung der Dead Kennedys, dieser – seinerzeit neuartig – nicht nur musikalisch, sondern auch politisch äußerst angriffslustigen und scharfsinnigen Punkband. Gouverneur im … Weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

Audio: Trumpokalypse?

Vortrag von Jörn Schulz gehalten am 14. Dezember 2016 in Stuttgart   Donald Trump hat die Präsidentschaftswahl gewonnen, die republikanische Mehrheit im Kongress wird ihn nun unterstützen. Wie lange? Eine konsequente Verwirklichung der Wahlversprechen Trumps würde die USA in den … Weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

„Wer seit hundert Jahren die Fäden zieht“

Antisemitische Verschwörungstheorien in Protestbewegungen am Beispiel der Mahnwachen für den Frieden Vortrag und Diskussion mit Laura Luise Hammel Mittwoch, 18. Januar 2017, 20.00 Uhr, Kassel                                                               Uni Kassel Holländischer Platz, Nora Platiel Straße 5, Raum 1108, Beginn 20.00 … Weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

Trumpokalypse?

Vortrag und Diskussion mit Jörn Schulz Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19.30 Uhr, Stuttgart Stiftung Geißstr.7, Geißstr.7, 70173 Stuttgart Der Vortrag ist mittlerweile HIER zu hören Donald Trump hat die Präsidentschaftswahl gewonnen, die republikanische Mehrheit im Kongress wird ihn nun unterstützen. … Weiterlesen


beitrag von bga-kassel

Das Glas der Unvernunft

Treffen sich ein Konförderierter und der Autor eines Nazissen-Kitsch-Romans – was sich wie der Beginn eines Tarantino Filmes anhört, an dessen Ende all die unsympathischen Protagonisten ein hoffentlich blutiges Ende finden – wird in Kassel nun Wirklichkeit. Aber die Kasseler … Weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

Audio: Alles Verschwörung oder was?

Über die grundlegende Dynamik von Verschwörungstheorien Finn Blumberg im Gespräch mit Campusradio Jena Die immer komplexer werdende Welt wird durch Verschwörungstheorien in einfachen Erklärungen dargestellt. Hinter den Geschehnissen auf der Welt werden Institutionen, Personen oder vereinzelt Staaten vermutet, die sie … Weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

Niemand regiert die Welt

Eine Aufklärung gegen Verschwörungstheorien Vortrag und Diskussion mit Finn Blumberg Freitag, 28. Mai 2016, Waldenbuch                                                                               im Rahmen von AUFSTAND das Jugendumweltfestival                                       … Weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

Die konformistische Rebellion

Die »Alternative für Deutschland« (AfD) wäre ebenso erfolgreich, wenn die »besorgten« Bürgerinnen und Bürger andere »Sorgen« hätten. Schließlich halten 79 Prozent der AfD-Wähler ihre wirtschaftliche Situation sogar für gut bis sehr gut. Von Lothar Galow-Bergemann erschienen in Jungle World Nr. … Weiterlesen


beitrag von Lizas Welt

Der »Stürmer« lässt grüßen

Der populäre Karikaturist Dieter Hanitzsch versteht die Welt nicht mehr: Als Protest gegen TTIP habe ich heute am »Sonntagsstammtisch« [des Bayerischen Rundfunks] diese Karikatur mit der »Krake TTIP« gezeigt. Unerwartet wurde mir von Zuschauern Antisemitismus und Verwendung von Methapern antijüdischer Nazi-Propaganda vorgeworfen. Meine Stellungnahme zu diesen Vorwürfen ist: Es erfüllt den Tatbestand der schweren Beleidigung, […]