Getagged: Antisemitismus

Schlamassel Muc

Braindrain im Eine-Welt-Haus

Gestern haben die Stadträte Marian Offman (CSU) und Dominik Krause (Grüne) ihren Rücktritt aus dem Beirat des Eine-Welt-Hauses bekannt gegeben. Außerdem erklärte die Unterstützergruppe für Geflüchtete, die Karawane München, ihre Mitgliedschaft bei der kulturalistischen Begegnungsstätte für beendet. Ausgelöst hatte die Rücktritte unter anderem die Entscheidung der Mitgliederversammlung des Hauses, am antizionistischen Verein „Salam Shalom“ festzuhalten. […]


Kopie auf planet dissi lesen
Nichtidentisches

„Rechtslastige und islamophobe Internetseite“ – Replik auf Bernd Nitzschke

In seiner begeisterten Rezension des neuen Buches von Moshe Zuckermann nennt Bernd Nitzschke mein Blog eine „rechtslastige und islamophobe Internetseite“: Warum stellen ausgerechnet „renommierte Zeitungen“ in Deutschland Zuckermann eine Plattform für Kritik an der Regierungspolitik des Landes zur Verfügung, in dem er lebt und arbeitet? Liefert er damit nicht wohlfeile Argumente für als ‚Israelkritiker‘ verkleidete […]

Der Beitrag „Rechtslastige und islamophobe Internetseite“ – Replik auf Bernd Nitzschke erschien zuerst auf Nichtidentisches.


Kopie auf planet dissi lesen
Lizas Welt

Zehn Jahre Hamas in Gaza: Ein trauriges Jubiläum

Vor zehn Jahren übernahm die Hamas nach grausamen Gefechten mit der Fatah im Gazastreifen die alleinige Macht. Seitdem hat die Terrororganisation ihr Herrschaftsgebiet in den Ruin getrieben, mehrere Kriege gegen Israel angezettelt, eine islamistische Diktatur errichtet und der Bevölkerung jegliche Perspektive geraubt. Versuch einer Bilanz anlässlich eines schrecklichen Jubiläums. Ein wesentliches Merkmal der Nahostberichterstattung ist […]


Kopie auf planet dissi lesen
Im Kopf Lokalisation

Tagesnachrichten

Im folgenden ein Post, der bereits im November 2012 geschrieben wurde, aber nie den Weg zum publizieren fand.   Vor drei Tagen gab es mal wieder einen „Brennpunkt Nahost“ in der ARD. In der Darstellung eine Analogie der Folie welche den Zuschauer seit Jahren umgibt: zwei Parteien mit den jeweiligen Rollen-Zuschreibungen, ein immer wieder betontes […]


Kopie auf planet dissi lesen
Nichtidentisches

Anstehende Veranstaltungen

Mittwoch, Marburg: Der islamische Antisemitismus. 18 Uhr ct. Vortragsort ist der Hörsaal +1/0030 im Hörsaalgebäude der Philipps-Universität Marburg. https://www.facebook.com/events/320783311712106/ Münster, Donnerstag: Akademischer Antisemitismus im Westen. 18:30. Hörsaal JO 1 (Johannisstraße 4 Münster). https://www.facebook.com/events/350582125356376

Der Beitrag Anstehende Veranstaltungen erschien zuerst auf Nichtidentisches.


Kopie auf planet dissi lesen
Lizas Welt

Die Kaltherzigkeit der Ertappten

Der WDR und Arte haben den derzeit besten und wichtigsten Film zum Antisemitismus in Europa nach langer Weigerung schließlich ausgestrahlt – und sich dabei massiv und auf bizarre Weise von ihm distanziert. Anders, als die Sender behaupten, hatte das jedoch weder journalistische noch handwerkliche Gründe, sondern handfeste politische. Zur Rekapitulation und Einordnung eines veritablen Skandals. […]


Kopie auf planet dissi lesen
Ferne Welten

Alternative für mürbe Mehrheiten

„Besser als ein Rock-Konzert”, behauptet die Partei im Nachhinein.  Beifall brandet auf, als der 1956 geborene Parteiführer Christoph R. Hörstel zum Abschluss des zweiten Bundesparteitags der Deutschen Mitte (DM) an sein Mikrofon tritt. Frenetischer Jubel… Mehr


Kopie auf planet dissi lesen
Friedensdemo-Watch

Der Faktencheck im Faktencheck

Ja, die Doku „Auserwählt und Ausgerenzt“ hatte handwerkliche Mängel. Aber was der WDR als „Faktencheck“ präsentiert ist keineswegs besser. Stefan Winterbauer meint bei Meedia: Wann gab es das schon einmal, dass ein Sender eine Dokumentation mit derartig vielen Warnhinweisen und Richtigstellungen versieht? Die Ausstrahlung begann mit einer Art Warntafel vor dem Film. Während der Doku … Der Faktencheck im Faktencheck weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Audio: Religionskritik, Diskriminierung und Emanzipation. Anmerkungen zur Islamdebatte.

Vortrag von Lothar Galow-Bergemann gehalten am 12. Mai 2017 in Bremen Wie der weltweit anschwellende Autoritarismus und das wachsende Gewicht von Religionen miteinander korrespondieren. Warum Menschen vor Diskriminierung zu schützen sind, aber die Kritik einer Religion keine Diskriminierung von Menschen … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Zinsen, Zocker, Zionisten

Zum reaktionären Weltbild des regressiven Antikapitalismus Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Mittwoch, 12. Juli 18 Uhr, Landau in der Pfalz Universität Koblenz-Landau, CIV 165 (Seminarraum) Eine Veranstaltung des Instituts für angewandten Hedonismus Geht es gegen “Banken und Finanzmärkte”, findet … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Demokratie oder Volksherrschaft?

Warum die Verhältnisse nicht besser werden, wenn das Ressentiment mehrheitsfähig ist. Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Dienstag, 11. Juli 2017, 20.30 Uhr, Mannheim                                                               JUZ, Käthe-Kollwitz-Str. 2-4 Eine Veranstaltung  des AK Antifa Mannheim Versteht man … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
Ferne Welten

Keine Zeit zum Denken

Die Produktion esoterischer Ratgeberliteratur beschreibt der „Lebenscoach“ Elias Fischer, mit deutlichen Worten. In seinem Werk „Mein Leben 2014“, in dem ansonsten über ein „Wechseln der Matrix“ und „inneren Frieden“ aufgeklärt wird, heißt es: „Ich habe dieses Buch in… Mehr


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Bye-bye Westen? Auf der Suche nach emanzipatorischen Konzepten gegen Rassismus, Nationalismus und Antisemitismus.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Wochenzeitung Jungle World mit der Gruppe Emma und Fritz. Samstag, 22. Juli – Sonntag, 23. Juli 2017 KOMMA Kultur Esslingen Maillestraße 5-9, 73728 Esslingen Es ist beunruhigend, wenn es schon als beruhigend gilt, dass kaum mehr … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Der Antikapitalismus der Nazis

Oberflächlich, reaktionär – und manchen näher, als sie meinen Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Montag, 12. Juni 2017, 20 Uhr, Bamberg                                                                   Balthasargäßchen 1 Eine Veranstaltung der Studierendenvertretung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg im Rahmen des festival … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen