Getagged: Antisemitismus

матрёшка

Im Nazi-Sprech gegen Kritiker der neurechten Mahnwache: Mathias Tretschog & Co. geben ihr Bestes!

Update zu Rückmeldungen nach Veröffentlichung unseres Artikels – auch im Tagesspiegel und zur angeblichen Stellungnahme bzgl. Frau Mensah-Schramm sowie Tretschog & sein Netzwerk Wenn sich links gebende rechte Querfrontler & Verschwörungsideologen nach einem faktisch dokumentierten Bericht uns aufgrund dessen mit dem Attentäter von Altena in Verbindung bringen, uns als Linksfaschisten, BND-Antifanten & seine Gehilfen beschwören …


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Audio: Gefährliche Welterklärung: Personalisierender Antikapitalismus und seine Nähe zum Antisemitismus

Vortrag von Lothar Galow-Bergemann gehalten am 25. Oktober 2017 in Hamburg      Je länger die weltweite ökonomische Krise dauert, desto beliebter sind einfache Erklärungen. Nicht nur unter Rechten, auch unter Linken und Leuten, die sich der „guten Mitte“ zurechnen. Die Empörung … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
Ferne Welten

Rapsemitismus

KC Rebell ist deutscher Künstler, der eine politische Agenda formuliert. Schon 2016 erschien der offenbarende Track “TelVision”, bei dem ihm die Musikanten PA Sports, Kianush und Kollegah unterstützen. Während die Rapper wütende Phrasen gegen die USA und Israel… Mehr


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Audio: „Jedermann sei untertan“ Deutscher Protestantismus im 20ten Jahrhundert. Irrwege und Umwege.

Vortrag von Karsten Krampitz gehalten am 19. Oktober 2017 in Stuttgart Die ersten vier Jahrhunderte ihrer Geschichte standen die evangelischen Kirchen unter dem „landesherrlichen Regiment“ und dementsprechend immer auf der Seite der Obrigkeit. Doch mit der Weimarer Reichsverfassung wurden die … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
матрёшка

Jebsen´s Mahnwachen-Jünger sehen Babylon-Rot & laufen Sturm!

Vorhang zu für Verschwörungsideologen, Antisemiten, Querfrontler, Demagogen,  Demokratiefeinde, Eso´s & Putin-Propagandisten im Kino Babylon? Nicht ganz. Es wurde nur die Veranstaltung mit Ken Jebsen abgesagt. Daniele Ganser steht weiterhin mit seinem 9/11 Truther-Vortrag im Programm des Kino Babylon und auch die pro-russische Propaganda stößt unserer Meinung nach hier leider immer noch auf zu wenig mediales Interesse, …


Kopie auf planet dissi lesen
Ferne Welten

NachtiDrohKotz: Drama in drei Akten

Als die Fachschaft Philosophie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg am 10. Februar 2017 zu einer Veranstaltung mit Clemens Nachtmann einlud, empörten sich Zeitgenoss_innen bereits im Vorfeld. Die Vorwürfe gegen den Autor, der in der… Mehr


Kopie auf planet dissi lesen
Schlamassel Muc

Showdown im Stadtrat: Der Anti-BDS-Beschluss in der Bröckel-Phase

Am 8. November wollte der Münchner Stadtrat den Anti-BDS-Beschluss verhandeln. Die Beschlussfassung wurde jedoch verschoben – die Antragsteller scheinen sich nicht einig zu sein. Der vorliegende Beschlussentwurf gegen Antisemitismus und die Israelboykott-Bewegung gilt als Vorlage auch für andere deutsche Städte. Die sind hoffentlich engagierter. Eine ausschweifende Kritik für Detailverliebte.

Vor dem Hintergrund städtischer Raumkündigungen (1, […]


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Youth against Antisemitism 2017: Vortrag, Konzerte, DJs

Mit dabei: Konstantin Nowotny, Hildegard von Binge Drinking, tics, DJs. Eintritt 5€ Eine gemeinsame Veranstaltung von KOMMA Kultur Esslingen, Junges Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Region Stuttgart und Emanzipation und Frieden Im Rahmen der Aktionswochen gegen Antisemitismus 2017 der Amadeu Antonio … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Gefährliche Tendenzen – Antisemitismus im Deutschrap

Vortrag und Diskussion mit Konstantin Nowotny im Rahmen von Youth against Antisemitism Freitag, 9. Dezember 2017, 19.30 Uhr, Esslingen                                             KOMMA, Maillestr.5-9 „Jude“ ist wieder ein gängiges Schimpfwort auf deutschen Schulhöfen, parallel hat sich Hip-Hop zur zweifellos einflussreichsten deutschen Jugendkultur überhaupt … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Comeback von Antisemitismus und Judenhass?

Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19.00 Uhr, Mannheim                                      COHRS, Lange Rötter Str.60 Veranstalter: Arbeitskreis gegen Antisemitismus und Antizionismus Mannheim e.V. und Mannheim sagt Ja! e.V. In Deutschland hat man gelernt, dass Antisemitismus schlecht ist. Mehr … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
Lizas Welt

Flugverbot für Kuwait Airways in Deutschland?

Das Frankfurter Landgericht muss klären, ob eine kuwaitische Fluggesellschaft rechtmäßig handelte, als sie sich weigerte, einen in Deutschland lebenden Israeli an Bord zu lassen. Die Grundlage für diese Weigerung ist ein antisemitisches Gesetz, das seit 1964 in Kuwait gilt. Ein Politiker der Grünen fordert nun den Entzug der Start- und Landerechte für die Airline. Eigentlich […]


Kopie auf planet dissi lesen
AG »No Tears for Krauts«

Veranstaltungsempfehlung

Öffentlich-rechtlicher Antisemitismus. Ein Gespräch über die Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt“ mit Joachim Schroeder und Alex Feuerherdt 16. November 2017, 19:00 Uhr VL (Ludwigstraße 37) Selten hat eine Dokumentation für so viel Aufregung gesorgt: Als Bild.de am 13. Juni dieses Jahres … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Zinsen, Zocker, Zionisten

Zum reaktionären Weltbild des regressiven Antikapitalismus Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Donnerstag, 30. November 2017, 20.00 Uhr, Coburg                                                    ZaKC, Hintere Kreuzgasse 3 Eine Veranstaltung von Alternative Kultur e.V. Coburg und Freie Uni Coburg Geht es gegen “Banken und Finanzmärkte”, … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen
anti-capitalism revisited

Heuschrecken, Gier und Weltverschwörung

Regressiver Antikapitalismus und das antisemitische Ressentiment Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Mittwoch, 29. November 2017, 19.00 Uhr, München                                                   DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64 Eine Veranstaltung von Linkes Bündnis gegen Antisemitismus München Je länger die weltweite ökonomische Krise dauert, desto beliebter … Weiterlesen


Kopie auf planet dissi lesen