Getagged: Samuel Salzborn

Ferne Welten

Ausführungen eines Akademikers

Eine profane Ankündigung, die US-Botschaft zum 1. Mai nach Jerusalem zu verlegen, empörte die hiesige Gesellschaft, deren Antisemitismus sich immer wieder im ritualisierten Aufschrei gegen Israel erbricht. Daher wollte die Merkel-Administration “die Haltung” der US-Regierung nicht… Mehr

bga-kassel

Gegen Geschichtsklitterung – Für Israel

Während in Göttingen am Mittwoch, den 30.11.2016 die Kundgebung „Gegen das Vergessen Solidarität mit Israel“ gegen die geplante Nakba-Ausstellung stattfand, hielt in Kassel Werner Ruf im Rahmen der Ringvorlesung „Welt aus den Fugen“ einen Vortrag zum Thema „Arabische Revolten und … Weiterlesen

BEATPUNK WEBZINE

Samuel Salzborn »Antisemitismus als negative Leitidee der Moderne«

Angesichts der jüngsten antisemitischen Angriffe in Deutschland (I, II, III] erscheint es mehr als dringlich, dem Geschehen nicht nur praktisch Einhalt zu gebieten – was nur selten geschieht und aufgrund ihrer anscheinenden Vergeblichkeit vielmehr die Ohnmacht des Teils der Gesellschaft verdeutlicht, welcher sich aktiv gegen neu-alten Judenhass stellt. Über das kontinuierliche, antisemitische Ressentiment will Samuel […]