Getagged: Judentum

Im Kopf Lokalisation

Ludwig Börne

Vor einer ganzen Weile einen Text gelesen aus dem Jahr 1880. Angeblich von Ludwig Börne (1786-1837) stammend, so zumindest war es im Katalog der SLUB vermerkt. Jedoch: der war 1880 gar nicht mehr am Leben. Vielleicht wollte der Urheber anonym bleiben und hat deswegen diesen Namen verwendet. Oder es gibt einen späteren gleichnamigen Börne. Oder […]

Audioarchiv

Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg

Am Zweiten Weltkrieg waren mehr Soldaten aus der Dritten Welt beteiligt als aus Europa. Die Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs erstreckten sich auch über Nordafrika, den Nahen Osten, Südostasien und Ozeanien. Soldaten aus den Kolonien kämpften (meist zwangsrekrutiert) auf Seiten der Alliierten, in den Kolonien wurden Menschen zur Kriegsproduktion gezwungen. Aber es gab auch Kollaborateure in […]

Audioarchiv

Die Idee eines jüdischen Staates

Der Zionismus von den Anfängen bis zur Gegenwart
In einer fünfteiligen Reihe hat Deutschlandfunk kürzlich ein Gespräch zur Geschichte des Zionismus gesendet. Antisemitismus, Theodor Herzl und der Zionismus, die Kibbuz-Bewegung sowie die Gründung des Staates Israel und der Stellenwert der Religion – diese Themen haben Rüdiger Achenbach und Günther Bernd Ginzel in der Sendung »Tag für […]

Karwan Baschi | Paules Blog

Einen trockenen Adorno

Michael Wuliger (der mit dem jüdischen Kitsch) präsentiert in der Cicero einen Auszug aus seinem koscheren Knigge – einem ausgesprochen lehrreichen Leitfaden für den deutsch-jüdischen Dialog. Tatsächlich mal ein Benimmbuch, das ich nicht allein im Auftrag der geschätzten Universität mit Elias zu lesen hatte. Dafür wurde es aber gewissermaßen in seinem Sinne geschrieben und beschreibt […]

BEATPUNK WEBZINE

Du sollst nicht lieben

Homosexualität im ultraorthodoxen Judentum Bereits mit der ersten Szene von »Du sollst nicht lieben« kreiert der israelische Regisseur Haim Tabakman eine hochgradige Anspannung, aus der Protagonisten und Publikum bis zum Ende des Films nicht entlassen werden. Die Enge, die in diesen einführenden Bildern entsteht, wird im Grunde jede weitere Kameraeinstellung bestimmen. Sie ist das Abbild […]