Getagged: FBKO

матрёшка

Jebsen´s Mahnwachen-Jünger sehen Babylon-Rot & laufen Sturm!

Vorhang zu für Verschwörungsideologen, Antisemiten, Querfrontler, Demagogen,  Demokratiefeinde, Eso´s & Putin-Propagandisten im Kino Babylon? Nicht ganz. Es wurde nur die Veranstaltung mit Ken Jebsen abgesagt. Daniele Ganser steht weiterhin mit seinem 9/11 Truther-Vortrag im Programm des Kino Babylon und auch die pro-russische Propaganda stößt unserer Meinung nach hier leider immer noch auf zu wenig mediales Interesse, …


Kopie auf planet dissi lesen
матрёшка

Ruslan Kotsaba & Ulrich Heyden beim DFG-VK Berlin

Wie maßgebliche «Pazifisten» gemeinsame Sache mit der Querfront & mit Propagandisten machen Kriegsdienstverweigerer Ruslan Kotsaba und Ulrich Heyden berichten beim DFG-VK über Krieg und Menschenrechte in der Ukraine Am Montagabend, den 13. November 2017 findet unter dem Motto: «Pazifismus ist kein Staatsverrat» in Berlin-Kreuzberg eine Veranstaltung  mit Ruslan Kotsaba & dem «Journalisten» Ulrich Heyden (RT-Deutsch, …


Kopie auf planet dissi lesen
матрёшка

Nachwort zu: Come in and find out?

Resümee aus einem Jahr alte Seilschaften der DDR mit pro-russischer Haltung & Propaganda Querfront-Recherche, vor allem im Bezug zu pro-russischen Agitatoren und Propagandisten ist auf links bezogen: ein einziges Dilemma! Mag sein, das der letzte Eintrag zur Rosalux ein wenig heftig war, aber in diesem Blog geht es nun mal nicht um Meinungen, erst recht …


Kopie auf planet dissi lesen
матрёшка

Mit Nationalismus + Schild & Schwert für den Frieden in der Ukraine!

Anna Tuv aus Gorlowka in Berlin & die Verbindung zur ukrainischen Antikriegs-Querfrontbewegung «AntiVoyna» unter Viktoriya Shylova Oder aber auch: wie Propaganda im Krieg funktioniert Auf Facebook ist Verlass, um an erste Informationen zu kommen. Sofern einem nicht der Maxim Alesandr Haupt-Account durch die pro-ukrainische Bruning-Golub-Diaspora gelöscht wird und Raul Wolfgang Bruning derzeit zur Löschung unseres …


Kopie auf planet dissi lesen
матрёшка

Ein Blick auf die „linken“ Stasi-Lobbyorganisationen verbunden mit der pro-russischen Querfront & den alternativen Medien

Mit einem Vorwort & Auszügen zu Alant Jost, der uns hierzu erst anregte oder aber auch: eine erste, vorsichtige Analyse unsererseits zum Geschehen Er ist wieder da! Der DKP-Stalker und Stasi-Fanatiker! [1] [2] Jajaja, wir wissen es: Don’t Feed The Troll. Es hat aber Gründe, warum wir dennoch wieder anknüpfen wollen. Jost ist nämlich alles, …


Kopie auf planet dissi lesen