beitrag von матрёшка

Zwangsarbeit in ostukrainischen Separatistengebieten

„Gulags mit Moskaus Billigung“ Wenn man Schilderungen von Häftlingen lauscht, dann werden Erinnerungen an sowjetische Gulags wach: Schwerstarbeit, ungesetzliche Verlängerung der Haftzeit und Isolationshaft. Die „Menschenrechtsgruppe Ostukraine“ wirft den neuen Machthabern im besetzten Donbass vor, ein Netz von Zwangsarbeitslagern zu betreiben. (DLF von Sabine Adler) Menschenrechtsorganisationen sprechen von „Gulags mit Moskaus Billigung“ Alexander Jefreschin kommt …