beitrag von classless Kulla

Nazis, Darmstadt, Deutschland, falsches Bewußtsein – Notizen unterwegs

Daß Nazis meist wenig zu befürchten haben, auf verschiedenen Ebenen und verschiedene Weisen gedeckt und begünstigt werden, ist kein Betriebsunfall. Die in der Tradition des Staatsantifa-Sommers 2000 stehenden realitätsverleugnend-trotzigen Behauptungen à la “Zwickau ist keine Heimat für rechtsextremen Terror” und die jetzt allerorten vorgetragenen Nonsense-Fragen à la “Könnte es sein, daß die staatliche Finanzierung von […]


beitrag von classless Kulla

Griechenland?

Vor zwei Wochen: Die parteikommunistische Gewerkschaft stellt sich schützend vors Parlament und greift die Demonstrierenden an, unter denen die Partei “anarchofaschistische Gruppierungen” ausgemacht hat. Im Parlament sitzt aber nicht nur die kommunistische KKE, sondern auch LAOS, mit denen Papandreou über eine Regierungsbeteiligung verhandelt und deren Vorsitzender Georgios Karatzaferis nicht nur Auschwitz und Dachau für Märchen […]


beitrag von classless Kulla

Occupy Yourself

Für Amerikaner, denen die Tea Party zu peinlich ist, gibt’s mit Occupy Wall Street ein angenehmes Gegenprogramm. Und wie es derzeit eben üblich ist, hängen sich alle, die ihre Demokratie wieder oder endlich oder noch mehr zu einer wahrhaften, true & real, machen wollen, besinnungslos mit dran und rufen für den 15.10. zur Besetzung anderer […]


beitrag von classless Kulla

Platypus @ Monarch

Marginalien zu einer Marginalie mit großen Zielen Gastbeitrag von Eric Ostrich “The Left is dead.” – So lautet Teil eins des Slogans der Wahl der aus den USA kommenden, sich derzeit aber in zahlreichen Ländern festsetzenden Gruppe Platypus, die – eingeladen von TOP – am letzten Sonntag den Monarch für eine Veranstaltung gemietet hatte, zu […]


beitrag von classless Kulla

Richtige Stellung (4): 9/11 & Verschwörungsideologie

[Sommer & auf Arbeit: Zeit für eine Postingreihe mit liegengebliebenen Korrekturen & Bemerkungen – “richtig” heißt: so seh ich’s wirklich, “Stellung” heißt: Stellung im Produktionsprozeß und in den Auseinandersetzungen statt Unterstellung] Am 11. September jähren sich die islamfaschistischen Selbstmordangriffe auf die USA zum zehnten Mal und schon jetzt laufen die Vorbereitungen für die massenmediale, staats- […]


beitrag von classless Kulla

Richtige Stellung (1): Laika Verlag & Weather Underground

[Sommer & auf Arbeit: Zeit für eine Postingreihe mit liegengebliebenen Korrekturen & Bemerkungen – “richtig” heißt: so seh ich’s wirklich, “Stellung” heißt: Stellung im Produktionsprozeß und in den Auseinandersetzungen statt Unterstellung] Zuletzt sind in der Edition Provo des Laika-Verlags in dichter Folge zwei Übersetzungen erschienen, an denen ich mitgewirkt habe. Am dokumentarischen Wert und anstiftenden […]


beitrag von classless Kulla

Zum Begriff der “deutschen Ideologie”

>>Marx und Engels definieren deutsche Ideologie somit als eine, die glaubt, Begriffe beherrschten die Menschen; es gälte somit, sich von diesem Allgemeinen zu befreien und das echte, unmittelbare, weil konkrete Sein in sein Recht zu setzen. (…) Der Marxsche Materialismus dagegen ist ein Denken der Versöhnung, das weder das Allgemeine noch das Besondere verabsolutiert, sondern […]


beitrag von classless Kulla

Die Staatsgewalt bei der Arbeit

Interview in der Jungle World mit der Göttinger Initiative »BürgerInnen beobachten Polizei und Justiz« über den Einsatz von Pfefferspray: >>…Eine Anfrage der Linkspartei im Bundestag hat ergeben, dass die Polizei im Wendland fast 2 200 Geräte leer gesprüht hat. Zudem gibt es noch Berichte in der Presse. -Ihre Organisation führt fünf Todesfälle auf den Einsatz von […]


beitrag von classless Kulla

Sozialistische Marktwirtschaft

Georg Fülberth bespricht Sahra Wagenknechts Buch “Freiheit statt Kapitalismus”, scheint dabei in bezug auf den Begriff der Leistungsgesellschaft ihre Auffassung zu teilen, dabei ginge es um reale Leistung und nicht vor allem um die Disziplinierung der Arbeitskraftbehälter, kritisiert aber sehr schön, wie sie “Von Ulbricht zu Erhard” umgeschwenkt ist: >>Schon in der ersten gelinden Wirtschaftskrise […]


beitrag von classless Kulla

Nein, nein…

>>Noch habe es nirgendwo auf der Welt Kommunismus gegeben. “Auch nicht in der DDR. Wir waren unterwegs zum Sozialismus, mehr noch nicht.”


beitrag von classless Kulla

Atomkraft ohne Plutonium

In der Ausgabe des New Scientist vom 26. März wird die Frage aufgeworfen, wie Nuklearenergiegewinnung eigentlich aussehen würde, wenn die Reaktoren nicht wesentlich den Bomben nachempfunden worden wären und möglichst viel waffentaugliches Plutonium liefern müßten. Der tauglichste Entwurf ist für die Wissenschaftsjournalisten der Thorium-Flüssigsalzreaktor (englisch: liquid fluoride thorium reactor, kurz: LFTR, ausgesprochen: “lifter”). Von den […]


beitrag von classless Kulla

Haselnuß dann eben schwarzgrün

In der aktuellen “Jungle World” stehen gute Texte zum Weg in die schwarz-grüne Einheitssoße. Volker Weiss schreibt über das “Bedürfnis des Bildungsbürgertums nach Sinnstiftung”, das “den Grünen zum Wahlerfolg verholfen” hat: >>Sie sind die legitimen Erben des bürgerlichen Konservatismus. (…) Getreu der Dialektik des Machterhalts, die der italienische Schriftsteller Tomasi di Lampedusa formulierte, gilt: Manchmal […]


beitrag von classless Kulla

Schneller revolutionär wissen!

Die “Revolutionären Aktionszellen“, deren “Zelle Georg Rauch” an den neuen Bundesinnenminister Friedrich, an Griesbaum von der Bundesanwaltschaft und an zwei “Extremismustheoretikern” eine “kleine Motivationsbremse” in Gestalt von Patronen geschickt hat, waren mir inhaltlich zuvor durch diese Bemerkung aus dem November aufgefallen: >>Nach unserem Schnellkurs des Marx-/Engels-Bildungsprogramms wissen wir, dass die hiesigen Produktionsverhältnisse, die Ausbeutungs- und […]