beitrag von anti-capitalism revisited

Audio: Die Explosion der Wohnkosten

Warum sie stattfindet und was ihr entgegenzusetzen ist Vortrag von Peter Samol gehalten am 22. Juli 2021 Ein Dach über dem Kopf ist ein menschliches Grundbedürfnis. Aber bezahlbaren Wohnraum zu finden, ist für Gering- und Normalverdiener*innen in Ballungszentren wie Berlin, … Weiterlesen


beitrag von ärgernis

Neues Archiv

„Aergernis“ zieht so langsam um. Auf aergernis.org befindet sich derzeit ein Archiv im Entstehen, in dem zahlreiche Radioproduktionen zu finden sind – mit einem Fokus auf Revolutionsgeschichte, Kommunismusforschung, Protestbewegung, Pop- & Subkultur etc. Parallel dazu werden einzelne Ausgaben der Sendereihe „Wutpilger-Streifzüge“ auf Youtube und auf Mixcloud hochgeladen. Dieser Blog bleibt so lange bestehen, bis Blogsport irgendwann vom Netz geht.


beitrag von ärgernis

Wutpilger Streifzüge 07-2021

Die szenische Aktion „Al Gran Sole Carico d‘Amore“ von Luigi Nono aus dem Jahr 1975 widmet sich der Frage, was passiert wenn die Geschichte der Revolutionen nicht als lineare Erfolgsgeschichte erzählt werden kann. Wer gedenkt den Toten der gescheiterten revolutionären Anläufe? Wie umgehen mit dem Verlust und dem Schmerz? Wie weitermachen trotz der verlorenen Stellung? Verschiedene historische Ereignisse verlassen die Eindimensionalität des Geschichtsstrahls und treten in eine Konstellation – die Toten verständigen sich miteinander. Die Sendung führt ein in die „Al Gran Sole“ und soll dazu anregen, Luigi Nono zu hören. Zu Wort kommt dabei Irene Lehmann – Autorin des Buches „Auf der Suche nach einem neuen Musiktheater – Politik und Ästhetik in Luigi Nonos musiktheatralen Arbeiten zwischen 1960 und 1975″.

    bei YouTube hören
    bei MixCloud hören

Weitere Verweise

Interview mit Irene Lehmann über Luigi Nono
Homepage von Irene Lehmann
Zum Buch von Irene Lehmann
Weitere Radiosendungen


beitrag von anti-capitalism revisited

Medizin unter dem Diktat der Ökonomie

Wie kapitalistische „Sachzwänge“ das Gesundheitssystem in die Krise treiben Online-Vortrag und Diskussion mit Kai Uwe Helmers Donnerstag, 23. September 2021, 19.30 Uhr Die Zugangsdaten werden rechtzeitig hier eingestellt Lange her sind die Zeiten, wo die Krankenhäuser maßgeblich von der öffentlichen … Weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

„Just Transition“ – Wir müssen reden …

Podiumsdiskussion u.a. mit Franziska Sander Sonntag, 25. Juli 2021, 20 Uhr, Stuttgart Zirkuszelt, Stadtgarten (bei der Universitätsbibliothek Stadtmitte) Eine Veranstaltung im Rahmen von Kesselbambule Klimacamp 2021 Podiumsdiskussion mit Markus Freitag (ver.di, EX-Gesamtpersonalratsvorsitzender),Karsten vom Bruch (Betriebsrat bei Bosch), Nisha Toussaint-Teachout (Klimaaktivistin), … Weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

Mit Commoning aus der Klimakatastrophe

Workshop mit Tomislav Knaffl Freitag, 23. Juli 2021, 13:30 – 15:00 Uhr, Stuttgart Zelt-Rosa, Stadtgarten (bei der Universitätsbibliothek Stadtmitte) Eine Veranstaltung im Rahmen von Kesselbambule Klimacamp 2021 Viele sorgen sich um die Klimakatastrophe. Manche davon übersehen dabei deren wichtigsten Faktor, … Weiterlesen


beitrag von Nichtidentisches

Disco Elysium – ein Fall für den Kommunismus?

Die linksliberale Euphorie über das Spiel „Disco Elysium“ ist vor allem Ausdruck einer Misere im Low-Tech-Spielesektor. Ideenlose Jump and Runs, Tower-Defense-Games, RPG mit immer gleichen, konservativen Inhalten: Damsel in Distress, muskulöser Held, Skillen, Grinden, Juwelensammeln, Upgraden, stumpfsinnige Besorgungen für NPC erledigen, kurz: repetitive Tristesse für zu Tode gelangweilte Menschen. Da kann ein Spiel beeindrucken, das […]

Der Beitrag Disco Elysium – ein Fall für den Kommunismus? erschien zuerst auf .


beitrag von ärgernis

Neues Archiv

„Aergernis“ zieht so langsam um. Auf aergernis.org befindet sich derzeit ein Archiv im Entstehen, in dem zahlreiche Radioproduktionen zu finden sind – mit einem Fokus auf Revolutionsgeschichte, Kommunismusforschung, Protestbewegung, Pop- & Subkultur etc. Parallel dazu werden einzelne Ausgaben der Sendereihe „Wutpilger-Streifzüge“ auf Youtube und auf Mixcloud hochgeladen. Dieser Blog bleibt so lange bestehen, bis Blogsport irgendwann vom Netz geht.


beitrag von ärgernis

Wutpilger Streifzüge 06-2021

Joseph Beuys verkörperte wie kein anderer Künstler das Wieder-Gut-werden-Wollen der Deutschen: Weil die eigene Geschichte die schlimmsten Abgründe hervorgebracht habe, sei man jetzt in der Lage, der Welt die Heilung vom Materialismus anbieten zu können, den man zum Ursprung aller Übel erklärt. Bis in die Konzeption des erweiterten Kunstbegriffs und der sozialen Plastik sind dabei völkische und organische Konzeptionen von Gesellschaft aufzufinden.

Diese Ausgabe der Sendereihe Wutpilger-Streifzüge widmet sich der Kritik an Joseph Beuys. Zu Wort kommen dabei Albert Markert, Ansgar Martins, Roger Behrens, Rolf Famulla und Till Gathmann. Sie haben an dem Projekt „Beuys behind the Scenes“ mitgewirkt. In zahlreichen Videos finden sich dort ausführliche Darlegungen zu einer Kritik an dem Nachkriegskünstler Joseph Beuys.

Download

Weitere Links:

Beat Wyss: Der ewige Hitlerjunge
aergernis.org


beitrag von bga-kassel

Im Tal der Ahnungslosen

Skt. Eryilmaz und der Rat der Religionen Im April 2021 veröffentlichte die Recherchegruppe Kassel die „Islamism Map Kassel“. Diese Karte zeigt eine Übersicht zu Organisationen und Verbänden des politischen Islam in und um Kassel. Zu den verschiedenen Moschee-Vereinen finden sich … Weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

Die Explosion der Wohnkosten

Warum sie stattfindet und was ihr entgegenzusetzen ist Online-Vortrag und Diskussion mit Peter Samol Donnerstag, 22. Juli 2021, 19.30 Uhr Die Zugangsdaten werden rechtzeitig hier bekanntgegeben Ein Dach über dem Kopf ist ein menschliches Grundbedürfnis. Aber bezahlbaren Wohnraum zu finden, … Weiterlesen


beitrag von anti-capitalism revisited

Corona und die Zukunft der Arbeit

Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Moderation: Martin Gohlke Montag, 5. Juli 2021, 19.00 Uhr, Aurich Saal der KVHS Aurich, Oldersumer Straße 65-73, 26605 Aurich Eine Veranstaltung von Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Aurich Der Referent Lothar Galow-Bergemann fragt nach … Weiterlesen


beitrag von Ferne Welten

Hetze der Corona-Nazis

contre le fascisme… #oldenburg #corona #nazis pic.twitter.com/RITCrpEZ6c — M (@eiskaltland) June 14, 2021 Die antifaschistische Struktur “Auf Abstand” weist darauf hin, dass der in Oldenburg vielfach entfernte Aufkleber “aktuelle Erzählungen der verschwörungsideologischen Bewegung” zusammenfasst. Es… Mehr


beitrag von Ferne Welten

Norddeutsche Verharmlosungen

In der “Ostfriesen-Zeitung” (OZ) vom 22. April findet sich ein bestürzender Text, der die verschwörungsideologische Partei “Die Basis” verharmlost. Ein Gruppenfoto zeigt den Vorstand des Kreisverbands Aurich-Emden. Die Corona-Leugnenden, angeführt durch die ehemalige CDU-Politikerin Silvia… Mehr


beitrag von Ferne Welten

Kleinstadthölle (2017)

Wolfgang Gehrcke, im Jahr 2017 stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Vorstand der sogenannten Linkspartei, empörte sich bei seiner damaligen Lesung in Oldenburg über eine Flugschrift, die Kritik seines israelbezogenen Antisemitismus mit einer Parole gegen Deutschland… Mehr


beitrag von Ferne Welten

Prediger gegen Israel

In Oldenburg versammelten sich Anfang April wenige Demonstrierende, die am „Ostermarsch“ teilnahmen. Ganz analog kamen Mitglieder von der sogenannten Linkspartei, von “Fridays for Future” und von der Endzeitsekte “Extinction Rebellion” am Hauptbahnhof zusammen. Teilnehmende lauschten den umfassenden Ausführungen eines Pfaffen. Bert Gedenk reiste aus Ostfriesland an. In den vergangenen Jahren fiel der “Friedensbeauftragte der Evangelisch-reformierten […] Read More


beitrag von anti-capitalism revisited

Audio: Happy D-Day!

Bemerkungen zum deutschen Antiamerikanismus aus Anlass des 6. Juni 1944 Am 6. Juni 1944 eröffneten die Westalliierten in der Normandie die lang ersehnte zweite Front gegen Nazideutschland. Gemeinsam mit der Sowjetunion machten sie Schluss mit Nationalsozialismus, Shoah und Vernichtungskrieg – … Weiterlesen